Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.
Exklusive Sammler-Editionen
Kostenlose Servicenummer: 0800-0560000
21 Tage Widerrufsrecht
Erfahrung seit 35 Jahren
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Deutsches Kaiserreich: Münzen und Gedenkprägungen

Mit der Proklamation des preußischen Königs Wilhelm I. zum Deutschen Kaiser am 18. Januar 1871 wurde das Deutsche Reich als erster deutscher Nationalstaat eingeläutet. Tatsächlich lag der Beginn des Deutschen Reichs bereits auf dem Neujahrstag, da die Bundesverfassung, die den Norddeutschen Bund um die neu beitretenden Staaten erweiterte, mit Wirkung zum 1. Januar 1871 in Kraft trat. Doch dies außer Acht lassend, sehen die meisten Deutschen die Zeremonie der Kaiserproklamation als eigentlichen Zeitpunkt der Reichsgründung. Aus diesem Grund wurde später stets der 18. Januar gefeiert. Heute, eineinhalb Jahrhunderte nach der Gründung, gedenken Numismatiker und Geschichtsfans mit Münzen dem Deutschen Kaiserreich: Silber- und Goldmünzen aus dem Kaiserreich sowie Gedenkprägungen aus Anlass des 150. Jahrestags der Reichsgründung sind beliebter denn je.

Als Silber- oder Goldmünze: historische Münzen aus dem Kaiserreich

Eine der spannendsten Möglichkeiten, an dem historischen Wendepunkt der deutschen Geschichte teilzuhaben, sind Original-Münzen aus dem Deutschen Kaiserreich. Historische Silber- oder Goldmünzen aus dem Kaiserreich haben nicht nur hohen Sammlerwert, sondern sind echte Dokumente der Geschichte. Wie etwa die Wilhelm I. Thaler, Silbermünzen aus dem Jahr der Reichsgründung 1871: Die historischen Münzen sind dem Gründer des Deutschen Kaiserreichs gewidmet. 

 

Die geschichtsträchtige Kollektion „Deutsches Kaiserreich“ bietet die Zusammenstellung originaler Münzen in Form von Mark und Pfennig. Sie repräsentieren die Geschichte Deutschlands – von der Reichsgründung über den Ersten Weltkrieg bis hin zur Abschaffung der Monarchie wird alles in dem historischen Münzsatz festgehalten.

 

Auch die 20-Mark-Goldmünze des Kaiserreiches aus 900/1000 Gold ist ein echter historischer Zeitzeuge. Die Reichsgoldmünzen mit dem Nennwert 20 Mark wurden ab 1871 geprägt, bei uns finden Sie ein auf Authentizität geprüftes Einzelstück aus dem Jahr 1893, das Wilhelm II., den Deutschen Kaiser und König von Preußen, zeigt. 

 

Im Spiegelsaal von Versailles wird der Deutsche Kaiser proklamiert, während sich zeitgleich das gerade gegründete Kaiserreich noch inmitten des Deutsch-Französischen Kriegs befand. Dem Sieg der verbündeten deutschen Staaten tragen die Siegestaler aus dem Jahr 1871 Rechnung. Die anlässlich des 150. Jahrestages der Gründung des Deutschen Kaiserreichs zusammengestellten Münzen sind aus 900/1000 Silber.

Siegestaler "150 Jahre Gründung des Deutschen Kaiserreichs" kaufen

150 Jahre Deutsches Kaiserreich: Gedenkprägungen in Gold und Silber

Bei uns finden Sie neben historischen Silber- und Goldmünzen aus dem Deutschen Kaiserreich auch handgefertigte Sonderprägungen zu Ehren von Kaiser Wilhelm II zum Gedenken an die Reichsgründung vor 150 Jahren. Sie sind erhältlich in massivem 999 Silber oder feinstem 999.9 Gold, beide Gedenkmünzen werden in der höchsten Prägequalität „Proof“ und in strenger Limitierung von 1500 (Silber) bzw. 150 Exemplaren (Gold) ausgegeben. 

Kontaktieren Sie uns

Mit der Proklamation des preußischen Königs Wilhelm I. zum Deutschen Kaiser am 18. Januar 1871 wurde das Deutsche Reich als erster deutscher Nationalstaat eingeläutet. Tatsächlich lag der Beginn... mehr erfahren »
Fenster schließen
Deutsches Kaiserreich: Münzen und Gedenkprägungen

Mit der Proklamation des preußischen Königs Wilhelm I. zum Deutschen Kaiser am 18. Januar 1871 wurde das Deutsche Reich als erster deutscher Nationalstaat eingeläutet. Tatsächlich lag der Beginn des Deutschen Reichs bereits auf dem Neujahrstag, da die Bundesverfassung, die den Norddeutschen Bund um die neu beitretenden Staaten erweiterte, mit Wirkung zum 1. Januar 1871 in Kraft trat. Doch dies außer Acht lassend, sehen die meisten Deutschen die Zeremonie der Kaiserproklamation als eigentlichen Zeitpunkt der Reichsgründung. Aus diesem Grund wurde später stets der 18. Januar gefeiert. Heute, eineinhalb Jahrhunderte nach der Gründung, gedenken Numismatiker und Geschichtsfans mit Münzen dem Deutschen Kaiserreich: Silber- und Goldmünzen aus dem Kaiserreich sowie Gedenkprägungen aus Anlass des 150. Jahrestags der Reichsgründung sind beliebter denn je.

Als Silber- oder Goldmünze: historische Münzen aus dem Kaiserreich

Eine der spannendsten Möglichkeiten, an dem historischen Wendepunkt der deutschen Geschichte teilzuhaben, sind Original-Münzen aus dem Deutschen Kaiserreich. Historische Silber- oder Goldmünzen aus dem Kaiserreich haben nicht nur hohen Sammlerwert, sondern sind echte Dokumente der Geschichte. Wie etwa die Wilhelm I. Thaler, Silbermünzen aus dem Jahr der Reichsgründung 1871: Die historischen Münzen sind dem Gründer des Deutschen Kaiserreichs gewidmet. 

 

Die geschichtsträchtige Kollektion „Deutsches Kaiserreich“ bietet die Zusammenstellung originaler Münzen in Form von Mark und Pfennig. Sie repräsentieren die Geschichte Deutschlands – von der Reichsgründung über den Ersten Weltkrieg bis hin zur Abschaffung der Monarchie wird alles in dem historischen Münzsatz festgehalten.

 

Auch die 20-Mark-Goldmünze des Kaiserreiches aus 900/1000 Gold ist ein echter historischer Zeitzeuge. Die Reichsgoldmünzen mit dem Nennwert 20 Mark wurden ab 1871 geprägt, bei uns finden Sie ein auf Authentizität geprüftes Einzelstück aus dem Jahr 1893, das Wilhelm II., den Deutschen Kaiser und König von Preußen, zeigt. 

 

Im Spiegelsaal von Versailles wird der Deutsche Kaiser proklamiert, während sich zeitgleich das gerade gegründete Kaiserreich noch inmitten des Deutsch-Französischen Kriegs befand. Dem Sieg der verbündeten deutschen Staaten tragen die Siegestaler aus dem Jahr 1871 Rechnung. Die anlässlich des 150. Jahrestages der Gründung des Deutschen Kaiserreichs zusammengestellten Münzen sind aus 900/1000 Silber.

Siegestaler "150 Jahre Gründung des Deutschen Kaiserreichs" kaufen

150 Jahre Deutsches Kaiserreich: Gedenkprägungen in Gold und Silber

Bei uns finden Sie neben historischen Silber- und Goldmünzen aus dem Deutschen Kaiserreich auch handgefertigte Sonderprägungen zu Ehren von Kaiser Wilhelm II zum Gedenken an die Reichsgründung vor 150 Jahren. Sie sind erhältlich in massivem 999 Silber oder feinstem 999.9 Gold, beide Gedenkmünzen werden in der höchsten Prägequalität „Proof“ und in strenger Limitierung von 1500 (Silber) bzw. 150 Exemplaren (Gold) ausgegeben. 

Kontaktieren Sie uns

Zuletzt angesehen