Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.
Exklusive Sammler-Editionen
Kostenlose Servicenummer: 0800-0560000
14 Tage Widerrufsrecht
Erfahrung seit 35 Jahren

EuroMint Blog

Unser EuroMint Blog informiert Sie über die neusten Münzen und Prägungen sowie alles Rund um die Firma EuroMint.

Unser EuroMint Blog informiert Sie über die neusten Münzen und Prägungen sowie alles Rund um die Firma EuroMint. mehr erfahren »
Fenster schließen
EuroMint Blog

Unser EuroMint Blog informiert Sie über die neusten Münzen und Prägungen sowie alles Rund um die Firma EuroMint.

Auch in diesem Jahr erscheint der Mainzer Weihnachtstaler in reinstem Silber und Gold. Schon seit vielen Jahrn gibt es die begehrten Stücke mit Mainzer Motiven und auch in diesem Jahr ziert sich der Taler mit einem bedeutenden Bauwerk.
Das kommende Jahr 2023 wird für Höxter ganz besonders. Neben der Ausrichtung der Landesgartenschau NRW feiert die Stadt auch ihr 1.200jähriges Jubiläum. Um diese Ereignisse besonders zu würdigen, erscheinen nun exklusive Sonderprägungen in Silber und Gold. Nicht nur Münzsammler werden sich darauf freuen.
Der Salzburger Weihnachtstaler mit der berühmten Stille Nacht Kapelle in reinstem Gold und Silber.
Anlässlich dieses besonderen Jubiläums wurde eine einzigartige Serie von handgefertigten Sonderprägungen entwickelt. Die verschiedenen Jubiläumsprägungen zeigen die historischen Straßenbahnen in geprägter Form.
Ostbayern bietet mehr als nur die Welterbe Stadt Regensburg. Die Region hat unzählige Denkmäler, von denen einige in dieser besondere Sammelserie in Gold und Silber geprägt wurden. Die Serie startet mit einer besonderen Collage und zeigt unter anderem noch die Walhalla oder das Kloster Weltenburg.

Schloss Linderhof in Gold und Silber

Das Lieblingsschloss des „Märchenkönigs“ in den Ammergauer Alpen ist das kleinste der drei Schlösser, die König Ludwig II. erbauen ließ. Da es jedoch auch das Einzige seiner Schlösser war, welches schon zu seinen Lebzeiten fertiggestellt wurde, hielt sich der König hier am häufigsten auf. Jetzt gibt es das besondere Schloss als limitierte Sonderprägung.

Vor 10 Jahren erhielt das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth einen der wichtigsten Titel, die eine Kulturstätte weltweit erlangen kann. Das Opernhaus wurde als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet. Anlässlich dieses besonderen Jubiläums erscheint eine eigene Sonderprägung aus reinstem Gold und Silber.

50 Jahre Olympiastadion München

Vor genau 50 Jahre wurde anlässlich der Olympischen Spiele das berühmte Stadion in München eröffnet. Von den Architekten Behnisch & Partner wurde eines der modernsten Stadien seiner Zeit entworfen, dass vor allem durch die berühmte Dachkonstruktion ein prägender Teil des Münchener Stadtbildes wurde.
Die Welterbestadt Quedlinburg gibt anlässlich der ersten urkundlichen Erwähnung vor 1.100 Jahren wie schon im Festjahr 2019 eine Sonderprägung in Zusammenarbeit mit der EuroMint GmbH heraus. Dem Anlass entsprechend ist die Auflage auf insgesamt 1.100 Stück limitiert, 100 Medaillen in Feingold und 1.000 in Feinsilber. „Ich bin froh, dass wir die hohe Qualität der Medaillen halten können und ein so wunderbares Präsent anlässlich der Festzeit anbieten können“, lobt Oberbürgermeister Frank Ruch die Sonderprägung.
„Der Ball ist rund und das Spiel dauert 90 Minuten.“ Diesen berühmten Satz von Sepp Herberger kennt wahrscheinlich jedes Kind. Zu seinem 125. Geburtstag erscheint eine limitierte Sonderprägung in Silber und Gold.
Vor 900 Jahren wurde der berühmte Kaiser Barbarossa geboren. Der Staufer Kaiser hat nicht nur eine Dynastie begründet, sondern auch in ganz Deutschland seine Spuren hinterlassen. Zu diesem besonderen Jubiläum erscheinen in ganz Deutschland unsere Sonderprägungen, die sich mit jeweils einem lokalen Motiv schmücken, wie zum Beispiel der Kaiserpfalz in Kaiserslautern oder den Roten Spitzen in Altenburg.
Medienberichten zufolge hat das Sammeln von Münzen in letzter Zeit stark zugenommen, und dieser Trend wird sich fortsetzen. Das Interesse an Münzen - und zwar an echten, greifbaren und nicht an virtuellen Münzen - ist so groß wie nie zuvor, was sich in neuen Marktteilnehmern, steigender Aktivität und steigenden Preisen ausdrückt. Mit diesem Interesse gehen viele Fragen einher, insbesondere für diejenigen, die neu auf dem Gebiet sind.
1 von 6